Kyffhäuserkreis

Städte/Orte: 114
KiGas: 39

In der Mitte Deutschlands gelegen ist der Kyffhäuserkreis, ein Landkreis im Norden Thüringens an der Grenze zum Nachbarland Sachsen-Anhalt. Entstanden ist der Kreis 1994, als bei einer Gebietsreform die Landkreise Artern und Sondershausen fusionierten. Der Kreis gliedert sich in 50 Gemeinden, darunter Verwaltungssitz Sondershausen. Seinen Namen hat der Landkreis vom Kyffhäuser, einem Bergrücken in dem Gebiet. Für Informationen zum Betreuungsangebot im Kyffhäuserkreis klicken Sie auf einen Ort.